Satoru Iwata ist tot

Iwata

Seit dem Jahr 2000 war Satoru Iwata bei Nintendo angestellt – bereits 2002 übernahm er den Chefposten und behielt diesen bis zuletzt inne.

Der CEO war bereits aufgrund von gesundheitlichen Problemen auf einigen Veranstaltungen nicht anwesend, ohne dass bekanntgegeben wurde, was er hatte.

Nun teilte Nintendo mit, dass Satoru Iwata am vergangenem Samstag, den 11. Juli 2015, im Alter von 55 Jahren durch einem Tumor am Gallengang verstarb.

Iwata war maßgeblich an der Entwicklung von Nintendo in den vergangenen Jahren beteiligt und halbierte sogar freiwillig sein Gehalt, als die Zahlen im roten Bereich waren.

Hiermit möchten wir unser herzliches Beileid an alle Betroffenen ausdrücken und uns von einem großen der Videospiel-Industrie verabschieden…

(Quelle / Bildquelle)

Hinterlasse eine Antwort