Zusammenfassung der Nintendo Direct vom 2. April 2015

Nintendo-Direct-Logo

Nein das ist kein verspäteter April-Scherz: Vor ein paar Minuten ging eine weitere „Nintendo Direct“-Konferenz zu Ende. Darin verkündeten die Nintendo-Chefs folgendes:

- Zu Beginn der Präsentation wird ein neuer Trailer zu Mew Two als Kämpfer in Super Smash Bros. gezeigt – der DLC erscheint am 28. April für 4, 99 € oder ab 15. April gratis als Downloadcodes für Teilnehmer der Club Nintendo-Aktion.

- Gleichzeitig wird ein Update veröffentlicht, welches das Teilen vereinfacht und einiges optimiert. Außerdem wird ein DLC-Shop hinzugefügt, in welchem ihr neue Kämpfer oder Kostüme für 1,19 € kaufen könnt. Als neuer Kämpfer als DLC wurde Lucas angekündigt.

- Nintendo eröffnet eine Website, auf welcher ihr Kämpfer-Vorschläge einreichen könnt.

- Die beiden angekündigten DLC-Kämpfer werden in der Zukunft auch als amiibo veröffentlicht.

- Aprospos amiibos: Die nächsten Wellen wurden angekündigt: Am 29. Mai erscheinen die Figuren von Quajiutsu und Pummeluff. Im Juni erscheinen die amiibos von Ganondorf, Zero Suit Samus, Dark Pit und Paluten. Im Monat darauf kommen Doktor Mario, Olimar und Bowser Jr. in den Handel.

- Mit einer App, die im Mai erscheint werdet ihr mit den amiibos Demos von alten Virtaul Console-Spielen freischalten können.

- Passend zum 30. Geburtstag von Mario wird “Mario Maker” im September erscheinen – bis dahin feiert Nintendo da Jubiläum mit diversen Aktionen.

- Für “Yoshi’s Wooly World” wurde ein “Entspannter Modus” angekündigt, welcher das spiel durch einen Yoshi mit Flügeln verinfacht.

- Zum Launch des Spiels am 26. Juni werden drei verschiedenfarbige Strick-Yoshis als amiibo in den Handel kommen. Die grüne Variante wird im einem Bundle mit dem Spiel erhältlich sein.

- Zu “Splatoon” wurden zwei Modi gezeigt: Zum Einen “Rangkampf” für einen intensiven Mulitplayer-Modus, in welchem man Gebiete einnehmen muss und “Duell Dojo” in welchem man mehr Ballons zerschießen muss als sein Gegner neben einem auf der Couch.

- Weiterhin werden zum Release von “Splatoon” am 29. Mai auch amiibos der “Inklings” in den Handel kommen. Diese schalten Missionen frei, mit welchem man spezielle Ausrüstung ergattern kann.

- Ein spezieller amiibo wird ein grüner Tintefisch sein, welcher nur in Kombination mit dem Spiel erhältlich sein wird..

- Mit “In Affortable Space Adventures” erscheint am 9. April ein neues Geschicklichkeitsspiel im Nintendo eShop.

- Im Mai kommt “Swords & Soldiers” in den eShop, in welchem ihr mit eurer Armee die Gegner überwältigen müsst.

- Nun zur “Virtual Console” auf der Wii U: Jetzt sind im eShop die Spiele “Mario Kart DS”, “Wario Ware: Touched!” sowie “Super Mario 64″ und “Donkey Kong 64″ als erste Spiele des DS und der N64 erhältlich. Alle Spiele kosten 9,99 €, aber wenn ihr drei kauft könnt ihr das vierte gratis herunterladen.

- Bald kommen noch “Paper Mario” und “Yoshi’s Island” dazu.

- Am 16. April wird “Pandoras Tower” für die Virtual Console erscheinen.

- Am 30. April folgt “Sin & Punishment”.

- Nintendo hat endlich neues Material zu “Shin Megami Tensei X Fire Emblem” in einem Trailer gezeigt und in Zukunft werden mehr Informationen folgen.

- Ein neues “Project Zero” wurde angekündigt. In dem Horrorspiel erkundet ihr mit dem Gamepad als Kamera mit drei verschiedenen Figuren eine verlassene Gegend.

- Das Spiel “Attack on Titan: Humanity in Chains” erscheint bald im eShop des 3DS, in welchem ihr alleine oder in einer Gruppe Titanen besiegen müsst.

- Als Vorgeschmack sind nun die ersten beiden Folgen des Animes im eShop kostenlos erhältlich.

- Zwei “Gunvolt”-Spiele sind nun im eShop erhältlich.

- Mit “Box Boy” ist nun ein Rätselspiel von “HAL Laboratories” im eShop verfügbar.

- Am 8. April kommt “Pokémon Rumble World” als “Free to play”-Titel in den eShop. Kostenpflichtig könnt ihr zusätzliche Juwelen kaufen, um neue Gebiete zu erreichen. Diese Juwelen sind auch im regulären Spielverlauf zu finden.

- Am 16. April gibt es ein Update der “Streetpass Lobby”, mit welchem zwei neue Spiele zum kaufen verfügbar sind sowie ein Upgrade der Lobby für zusätzliche Funktionen.

- Bald ist in der “Nintendo Zone” ein Mii von Satoru Shibata verfügbar.

- “Puzzle X Dragons” erscheint in Kombination mit einer “Super Mario Bros.”-Edition am 8. Mai im Handel. Bald ist eine Demo zur Mario-Edition verfügbar.

- “Code Name: S.T.E.A.M.” erscheint am 15. Mai. In dem Spiel werdet ihr in verschiedenen Modi auch gegen andere Spieler antreten können – in einem Duell, in privaten oder weltweiten Tunieren.

- Ein neuer Trailer zum “Fire Emblem”, welches 2016 erscheinen soll, wurde gezeigt. Dieses Mal ist der Spieler der Held der Geschichte und kann mit seinen Entscheidungen den Spielverlauf entscheiden.

- Im Herbst werden amiibo-Karten mit den “Animal Crossing”-Charakteren auf den Markt kommen.

- Passend dazu erscheint neben den amiibo-Leser für die alten 3DS-Varianten auch “Animal Crossing: Happy home Designer” in welchem ihr die Häuser der eingescannten Bewohner gestalten könnt..

- Zum Schluss zeigte Iwata noch neues Gameplay-Material zum zweiten “Mario Kart 8″-DLC – dieser wird am 23. April verfügbar sein. An diesem Tag werden auch neue Mii-Kostüme in das Spiel eingefügt, welche durch amiibos freigeschalten werden können.

- Abschließend zeigte ein Trailer eine neue Spielgeschwindigkeit für “Mario Kart 8″: 200 ccm. Diesen neuen Geschwindigkeitsrekord könnt ihr ab dem 23. fahren.

Hier könnt ihr euch die Konferenz nochmal anschauen:


Freut ihr euch über die Ankündigungen?

(Quelle / Bildquelle)

Hinterlasse eine Antwort